die halle - „Der Fluss“
Persönliche & individuelle Kartenbestellung unter 0981-13756 oder per Mail an info@kammerspiele.com

Karten online bestellen

die halle - „Der Fluss“

„Der Fluss“ – Eine musikalische Performance von Daniela Aue

Drei Männer, unterschiedlich in Alter und gesellschaftlicher Stellung, bringt das Schicksal zusammen und zwingt sie, drei Tage gemeinsam auf einem Boot zu verbringen. Anfängliche Abneigung und Unsicherheiten eskalieren zu Streit und Kämpfen, entwickeln sich aber durch die Zwangsläufigkeit der Situation zu einer zarten Freundschaft.
Die Unentrinnbarkeit ermöglicht den Männern, von Liebe, Verlust, Angst und der Freude am Leben zu erzählen, ohne befürchten zu müssen, dabei ihr Gesicht zu verlieren. Am Ende sind sie zwar immer noch dieselben, aber immerhin haben sie dem Leben ein paar Momente des Glücks abgetrotzt.
Dem Ensemble der „halle“ geht es auch in dieser Inszenierung um ein gleichberechtigtes, übergreifendes Experimentieren mit den darstellerischen Mitteln aus den Bereichen Tanz, Neuer Zirkus, Musik und Schauspiel. Die vier Akteure (Tänzer, Akrobat, Schauspieler und Pianist) schaffen eine Synthese, die die Grenzen von Sprech-, Tanz- und Musiktheater auflöst.
Regie und Text: Daniela Aue
Musik/Klavier: Walter Kiesbauer
Mit: Lukas Aue, Ansgar Schäfer, Johannes Walter

Diese Produktion wird unterstützt von: Sparkasse Ansbach, Bezirk Mittelfranken und dem Kulturfonds Bayern.

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn


Termin

Fr 09.06.2017
20:00

Veranstaltungsort

Ansbacher Kammerspiele - Saal

Vorverkaufspreis