133. Poetry Slam
Persönliche & individuelle Kartenbestellung unter 0981-13756 oder per Mail an info@kammerspiele.com

133. Poetry Slam

Ist Poetry Slam noch Subkultur oder schon Mainstream? Fakt ist, dass die Poesieschlachten ein nicht mehr wegzudenkendes Element der Kulturszene geworden sind. Über 450 regelmäßige Poetry Slams zählt das Land, die großen Veranstaltungsreihen locken monatlich hunderte von Besuchern in Theatersäle, Event-Hallen, Kleinkunstbühnen, Keller-Clubs und Open Air Bühnen. Und doch ist die Szene transparent und anarchisch geblieben: Jede*r darf mitmachen und lesen, was gefällt! Seit 23 Jahren kursiert das Slam-Fieber in Deutschland, seit über 15 Jahren ist Ansbach fest etablierter Standort der Szene.
Bei der mittlerweile 133. Ausgabe treten unter der Moderation von Michael Jakob wieder Szenestars auf Durchreise an, ebenso wie regionale Größen und Newcomer. Mit dabei sind in diesem Monat unter anderem: Juston Buße aus Berlin, der amtierende fränkische Poetry-Slam-Meister Steven aus Erlangen und Stella Reiss aus Fürth. Das aktuelle Line-up und weitere Informationen gibt es immer auf der öffentlichen Facebook-Seite (auch für Nicht-Nutzer einsehbar): www.facebook.com/slamansbach

Foto: Valentin Olpp


Termin

Mo 15.10.2018
20:00

Veranstaltungsort

Kammerspiele Saal

Vorverkaufspreis

Einheitskategorie - Nichtmitglieder 6,00 EUR
Einheitskategorie - Mitglieder 4,00 EUR
nur Abendkasse