Ansbacher Poetry Slam
Persönliche & individuelle Kartenbestellung unter 0981-13756 oder per Mail an info@kammerspiele.com

Ansbacher Poetry Slam

Was erwartet uns bei der September-Ausgabe des Ansbacher Poetry Slams? Ganz ehrlich: Wir wissen es nicht! Aufgrund mangelnder Planbarkeit wegen der „Ihr-wisst-schon-was“-Krise ist das zur Zeit der Drucklegung nicht zu sagen.    Fakt ist: Wir werden den im September geltenden Auflagen entsprechend „irgendwas mit Slam“ machen. Also möglichweise ein verkleinertes Line-up, eine Solo oder Duo-Show, ein Dreierduell oder eine Lesebühne. Also nicht den klassischen Wettbewerb mit vielen Starter*innen aus dem ganzen Land, aber auf jeden Fall mit tollen Texten nach Slam-Regeln (selbst verfasst, maximal 7 Minuten pro Text, keine Hilfsmittel).   Auch ob wir bis dahin einen Vorverkauf machen müssen, samt Kontaktdaten-Einholung, steht noch in den Sternen. Ja, so eine Vorankündigung haben wir in den letzten 17 Jahren auch noch nicht geschrieben. Bitte informiert euch ca. 14 Tage vorher auf der Seite www.kulturschockverein.de oder auf der Facebook-Seite des Ansbacher Poetry Slams (für alle einsehbar, man muss nicht auf facebook sein): www.facebook.com/slamansbach – und am besten auch nochmal am Tag der Veranstaltung. #ZweiteWelle.

Vorverkauf nur im K-Büro

Abendkassenzuschlag: K-Mitglieder: 0,50 € / nicht-Mitglieder: 1,00 €

Foto: Andi Pontanus

 


Termin

Mo 14.09.2020
20:00

Veranstaltungsort

Kammerspiele Saal

Vorverkaufspreis

Einheitskategorie - Nichtmitglieder 6,00 EUR
Einheitskategorie - Mitglieder 4,50 EUR
noch nicht in den Verkauf gestartet