Ein
Persönliche & individuelle Kartenbestellung unter 0981-13756 oder per Mail an info@kammerspiele.com

Ein "Unverpackt-Laden" für Ansbach

Warum unverpackt? Wie geht Leben ohne Müllproduktion? Unverpackt einkaufen?
Isabella Hirsch (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft) berichtet von der Belastung unserer direkten Umwelt mit Kunststoffen unterschiedlichster Quellen. Über einen Kreislauf gelangt das Plastik von der Verpackung unserer Nahrung zurück auf unsere Teller.
Ein Blick hinter die Kulissen der Landwirtschaft. Geht das überhaupt, Leben ohne Müll? Die „Müllspezialistinnen“ Silvia Dischler und Antonia Rösler berichten von ihrer Motivation, dem Müll zu entsagen, und den Herausforderungen des täglichen Lebens.
Und was ist mit den Unverpackt-Läden? Wie kann ich da einkaufen? Studierende der HS Ansbach drehten einen Kurzfilm über das Einkaufen im unverpackt-Laden in Nürnberg im Rahmen von Franken.sein.


Termin

Di 19.03.2019
19:30

Veranstaltungsort

Spiel.Werk - Triesdorfer Str. 46

Vorverkaufspreis

Eintritt frei