Martin Frank - „Einer für alle – Alle für keinen“
Persönliche & individuelle Kartenbestellung unter 0981-13756 oder per Mail an info@kammerspiele.com

Karten online bestellen

Martin Frank - „Einer für alle – Alle für keinen“

„Einer für alle – Alle für keinen“ fasst das momentane Weltbild ganz gut zusammen. Denn wie sonst nennt man eine Welt, in der ein Mädchen gegen den Klimawandel kämpft und dafür von erwachsenen Menschen angefeindet wird, deren Klimaziele erreicht sind, sobald sie sich einen Furz (bair. Schoaß, politisch korrekt Darmwind) verdrücken. Wie sonst nennt man eine Welt, in der sich jeder wegen der kleinsten Kleinigkeit diskriminiert fühlt, sei es ein Mann aufgrund von Frauenparkplätzen oder ein Mädchen, das nicht im Knabenchor singen darf. In seinem dritten Soloprogramm spitzt Martin Frank über die Baumkronen seines Bayerwalds und sinniert gewohnt frech, hintersinnig und bitterböse über unser teils absurdes Leben auf dieser Erde. Die fahren wir sowieso mit voller Geschwindigkeit gegen die Wand, wenn wir uns nicht endlich wieder den wirklich wichtigen Themen widmen. Und – das wusste doch die Oma schon: „Ohne Liab is no koana oid woan!“

Foto: Andreas Kusy

Für Sparkassen Giro X-Tension Kontoinhaber 2 Eintrittskarten zum Preis von einer an der Abendkasse.

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €


Termin

Fr 18.12.2020
20:00

Veranstaltungsort

Ansbacher Kammerspiele

Vorverkaufspreis

Einheitskategorie - Nichtmitglieder 24,00 EUR
Einheitskategorie - Mitglieder 18,00 EUR
Einheitskategorie - Nichtmitglieder unter 15 Jahre 12,00 EUR
Einheitskategorie - Mitglieder unter 15 Jahre 9,00 EUR