Freiraumentwicklung in Ansbach – „Erlebnisraum Rezat“ 

Eintritt frei

Respect-Vortrag

Vortrag und Podiumsdiskussion zum Mitmachen
Freiraumentwicklung bedeutet gemeinsame Planung der dringend notwendigen Grün- und Freiflächen: für die Menschen eine Chance zur Erholung, Begegnung und Naturerleben, für die Stadt zur Entwicklung. Gut geplante Freiräume, im Idealfall an und um einen Fluss, machen eine Stadt attraktiver, sind ein Anziehungspunkt und Standortvorteil, für allem auch für Innenstädte. Ein attraktiver „Erlebnisraum Rezat“ mitten in der Stadt, von vielen Seiten gewünscht und gefordert, könnte diese Rolle übernehmen und im Rahmen der bereits begonnen Hochwasserschutzmaßnahmen auch umgesetzt werden. Fachleute stellen Beispiele anderer Kommunen vor, erklären die Umsetzung und laden zur Diskussion ein.
Moderation: Prof. Dr. Jennifer Gerend, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.
Auf dem Podium u.a.: Josef Weber, Architekt und Stadtplaner DASL, Mitglied im Förderverein „Regionalpark Pegnitz-Rednitz-Regnitz“ e.V.