Pulsar Trio – „We Smell in Stereo“

ursprünglich am Thursday, 03. February 2022 um 20:00 Uhr

Weltmusik

Seit ihrer Gründung 2007 sind die drei Musiker des einzigartigen Pulsar Trios auf der Jagd nach dem perfekten musikalischen Moment. Was sie verbindet, ist die Lust zu experimentieren, die Spielfreude und der Wagemut. Die außergewöhnliche und wohl einzigartige Besetzung aus Aaron Christ (Schlagzeug, Percussion, FX), Beate Wein (Klavier, Synths, FX) und Matyas Wolter (Sitar, Surbahar, FX) ermöglicht es dem Trio, beständig auf eigentlich schmalem Grat musikalisches Neuland auszuloten. Das kann in Gestalt einer komplexen, altindischen Kompositionsform daherkommen – oder dem Einsatz einer Bass-Sitar namens Surbahar statt eines Kontrabasses, mehr Elektronik als zuvor und mehr direkten Entlehnungen aus dem klassischen Raga-Repertoire. Immer ist das Resultat verspielt und virtuos, zwischen instrumentaler Ekstase, intimer Introspektion und feinfühligen Klangexperimenten, eine Fusion dreier individueller musikalischer Charaktere mit ganz unterschiedlichen Prägungen, die vom Pop mit großer Geste, über DDR-Punk und Noise, Jazz, Bach, Minimal Music bis zur klassischen Sitar-Tradition aus Indien reichen. Als vorläufiger Höhepunkt erscheint 2023 das 4. Studioalbum „We smell in Stereo“.
„Die Grenzen zwischen Komposition und freier Interpretation schienen ebenso fließend wie die zwischen Okzident und Orient” – Thüringer Allgemeine

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

Abendkassenzuschlag: Mgl: 1,50 € / Nmgl: 2,00 €

Foto: Benjamin Maltry